AnzeigeFincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca günstig Online von privat mieten

Sa Coma auf Mallorca: Finca oder Ferienwohnung günstig von privat mieten

Sa Coma - Finca oder Ferienwohnung mieten, auf Mallorca, Balearen, Spanien

Sa Coma auf Mallorca: Sa Coma, übersetzt “Talgrund”, befindet sich im Osten Mallorcas und gehört zur Gemeinde Sant Llorenç des Cardassar. Sa Coma ist von Tourismus geprägt, im Vergleich mit Arenal oder Palma geht es hier aber wesentlich ruhiger zu. Mit seinem schönen Strand, dem stets sauberen Wasser und den vielen Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung eignet sich der Ort hervorragend für eine Kombination aus Bade- und Erlebnisurlaub, sowie einem individuellen Urlaub in der eigenen Finca oder Ferienwohnung als in einem der großen Hotelanlagen Mallorcas.

Anzeige Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca günstig Online von privat mieten

Sie möchten in der Saison 2017 / 2018 Urlaub in Sa Coma machen, suchen aber noch eine passende Unterkunft? FirstFinca unterstützt Sie dabei, eine gemütliche Finca, ein Ferienhaus, eine Appartement oder eine Ferienwohnung für Alleinreisende, Paare oder Familien zu finden. Wählen Sie nach Belieben zwischen einer modernen Finca oder Ferienwohnung im Zentrum, in Strandnähe oder in Sa Coma’s schöner Umgebung.

Die große Auswahl unserer angeschlossenen Partner umfasst dabei sowohl Fincas und Fewo’s für 2 Personen und 4 Personen, aber auch familienfreundliche Unterkünfte für 6 Personen oder mehr. Sichern Sie sich Ihre persönliche Unterkunft und buchen Sie noch heute Ihre Traum-Ferienwohnung oder -Finca zum günstigen Preis!


Geschichte von Sa Coma

In Sa Coma siedelten sich den Überlieferungen nach bereits 5.000 v. Chr. die ersten Menschen an. Noch heute finden sich hier Überreste aus der Bronzezeit, unter anderem die Steinblöcke des Talaiot Na Pol nördlich von Sa Coma. Die Steinblöcke entstammen der prähistorischen Talaiot Kultur und können von interessierten Besuchern jederzeit besichtigt werden. In seiner heutigen Form entstand der Ort allerdings erst Mitte des 20. Jahrhunderts als sogenannte “Vorzeige-Siedlung”.

1976 wurden hier zahlreiche neue Hotels, Geschäfte und Chalets eröffnet, um an Stelle der damaligen Einöde zu treten. Heute gehört Sa Coma zu einem der beliebtesten Reiseziele für Touristen, die sich sich sowohl für die Kultur und Geschichte Mallorcas interessieren, als auch einen spannenden Urlaub mit reichlich Badespaß und tollen Freizeitangeboten erleben möchten.

Sehenswertes in und um Sa Coma – Sehenswürdigkeiten, Naturschutzgebiete und Co.

Wer sich für die frühe Geschichte Mallorcas interessiert, sollte dem Talaiot Na Pol einen Besuch abstatten. Dabei handelt es sich um einen kreisförmigen Talaiot, ein konisches Bauwerk, dass aus schweren Steinblöcken errichtet wurde und den einstigen Siedlern als Unterkunft diente. Reichlich Ruhe, Natur und herrliche Wanderwege bietet dagegen die nahe liegende Halbinsel Punta de n’Amer, die im Norden direkt an die Strandpromenade anschließt und zum Naturschutzgebiet erklärt wurde.

Die Halbinsel bietet ebenfalls ein Castell inklusive Museum, das von Touristen besichtigt werden kann und von dem aus sich ein wunderschöner Ausblick über die Landschaft genießen lässt. Ebenso sehenswert: Die begehbare Tropfsteinhöhlensystem Coves del Drac, auch “Drachenhöhle” genannt. Das Höhlensystem befindet sich etwa 9 km von Sa Coma entfernt und beherbergt den Llac Martel, Europas größten unterirdischen See.

Der Strand von Sa Coma

Wer eine Finca oder Ferienwohnung in Sa Coma mietet, hat den Strand direkt vor seiner Nase. Der Sandstrand von Sa Coma gilt als wahrer Touristenmagnet, was nicht zuletzt an seinem klaren Wasser, dem feinen Sand und der schönen, mit Palmen gesäumten Strandpromenade liegt. Der Strand erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 890 Metern und wurde aufgrund seiner guten Wasserqualität mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Im Sommer ist es hier sehr voll, dennoch lässt sich insbesondere in den Morgenstunden oftmals noch ein schönes Plätzchen finden. Viele Urlauber berichten begeistert von der Schönheit und Familienfreundlichkeit des Strandes, nicht selten wird er als einer der schönsten Strände Mallorcas bezeichnet.

Geheimtipp: Die Bucht Es Caló den Rafalino

Die meisten Buchten liegen südlich des Ortes und lassen sich nur schwer mit dem Auto erreichen. Wer jedoch bereit ist, ein paar Kilometer zu fahren und ein Stück des Weges anschließend zu Fuß zurück zu legen, stößt auf malerische Buchten, die reichlich Ruhe und Einsamkeit bieten. Als Geheimtipp gilt insbesondere die Bucht Es Caló den Rafalino, eine felsige Cala, die durch niedrige Klippen eingerahmt wird.

Top Freizeit-Tipps für Ihren Urlaub

Neben Shopping-Meilen und Touristen-Attraktionen bietet der Ort im Norden einen 40 Hektar großen Safari-Park, der mit dem eigenen Auto oder einem Leih-Fahrzeug durchfahren werden kann. Im Park lassen sich viele verschiedene Tierarten beobachten, unter anderen Affen und afrikanische Steppentiere. Im in den Park integrierten Zoo gibt es außerdem Elefanten und Raubtiere. Wer im September reist, kann zudem an den traditionellen Festen Fiestas Patronales de Santa Maria de Sa Coma oder den Fiestas del Turista teilnehmen.

Anzeige Happycar Mietwagen-Autovermietung auf Mallorca

Urlaub in Sa Coma – Abwechslungsreicher Urlaubsort mit vielen Freizeitangeboten

Ob historische Sehenswürdigkeiten, Badespaß mit ausgezeichneter Wasserqualität, Tagesausflüge oder kulturelle und touristische Veranstaltungen – Alles in allem bietet Sa Coma für jedermann das passende Freizeitangebot. Ein Urlaub lohnt sich immer dann, wenn wirklich die ganze Familie ihren Spaß haben möchte, aber auch, wenn Sie allein reisen möchten und nach ausreichend Abwechslung suchen. Zwar stellt Sa Coma mit seinen zahlreichen Hotels ein touristisches Zentrum dar, dennoch lässt sich auch hier viel Ruhe und Entspannung finden. Am besten gelingt dies in einer von privat gebuchten Finca oder Ferienwohnung, in der nach einem aufregenden Tag so richtig relaxt werden kann.

Ob jung oder alt – Sa Coma bietet auch in der Saison 2017 / 2018 eine Vielzahl an Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten, bei denen wirklich jedermann auf seine Kosten kommt. Empfehlenswert ist es, sich eine schöne Finca oder Ferienwohnung zu buchen, um auch in der Hochsaison den Urlaub in privater, entspannter Atmosphäre genießen zu können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen einen entspannten Urlaub in Sa Coma auf Mallorca, Ihr Team von FirstFinca.

FirstFinca bewertet den Urlaubsort “Sa Coma auf Mallorca” mit 5 von 5 Sternen.

AnzeigeFincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca günstig Online von privat mieten
FirstFinca - Ihr Finca & Fewo Portal

Für ein besseres Surferlebnis nutzen wir Cookies: Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen