AnzeigeFincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca günstig Online von privat mieten

Port de Sóller auf Mallorca: Finca oder Ferienwohnung günstig von privat mieten

Port de Sóller - Finca oder Ferienwohnung mieten, auf Mallorca, Balearen, Spanien

Port de Sóller auf Mallorca – “FirstFinca Geheimtipp!”: Der Küstenort Port de Sóller liegt im Nordwesten Mallorcas und überzeugt vor allem mit seiner wunderschönen, ursprünglichen Landschaft. Wer nach Port de Sóller reist, wird jedoch nicht nur mit einer herrlichen, ursprünglichen Umgebung voller Kontraste, sondern auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, spannenden Ausflugszielen und wunderschönen Stränden belohnt. Hier ist Ihr Urlaub in der Finca oder Ferienwohnung richtig erholsam.

Anzeige Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca günstig Online von privat mieten

Besonders bei Individualtouristen aus ganz Europa gilt Port de Sóller als begehrtes Reiseziel, denn vom Massentourismus ist der Ort nahezu unberührt geblieben. Große Hotels und auf Party-Urlauber ausgelegte Attraktionen gibt es hier kaum. Umso mehr punktet der Küstenort mit seinem individuellen, kulturell geprägten Charme.

Passend dazu empfiehlt sich auch in der Saison 2017 / 2018 eine schöne Finca oder Ferienwohnung von privat. Eine Finca oder Ferienwohnung bietet nicht nur ausreichend Platz, Privatsphäre und Komfort, sondern meist auch einen tollen Ausblick auf den Ort, die angrenzende Küste oder die spektakuläre Landschaft der Gebirgsregion Serra de Tramuntana. FirstFinca hilft Ihnen dabei, die Finca oder Ferienwohnung Ihrer Träume bei unseren Partnern zu finden und wahlweise für 2 Personen, 4 Personen oder 6 Personen bzw. mehr online zu mieten.


Geschichte von Port de Sóller

Funde belegen, dass die Küste rund um Port de Sóller bereits in der frühen Kupfersteinzeit (ab ca. 7500 v. Chr.) besiedelt wurde. Später wurden hier Stützpunkte unterhalten, in erster Linie von den Phöniziern und den Griechen. Von den Römern wurde der Ort schließlich als Handelshafen genutzt, bis er von den Arabern 902 n. Chr. komplett umstrukturiert wurde. Das örtliche Bewässerungssystem wurde erneuert und in naher Umgebung wurden zahlreiche Olivenhaine angelegt.

Im späten Mittelalter fungierte die umliegende Küste vorrangig als Zielscheibe für Piratenangriffe und Plünderungen, Seeräuber betrieben hier regen Handel. Vom 17. bis zum 19. Jahrhundert entwickelte sich das Städtchen schließlich zum Anbaugebiet für regionale Früchte und Gemüse, wobei diese vom Hafen aus vor allem nach Frankreich und Spanien verschifft wurden. 1913 wurde die Sóller-Eisenbahn eingeweiht, die fortan dem Personen- und Handelstransport diente, heute aber nur noch als touristische Attraktion genutzt wird.

Sehenswürdigkeiten und beliebte Ausflugsziele

Port de Sóller bietet eine Vielzahl an interessanten, historischen Sehenswürdigkeiten, entspannenden Freizeitaktivitäten und kulturell geprägten Ausflugszielen. Im Zentrum, dem Placa de la Constitucio, gibt es viele moderne Geschäfte, Restaurants und Bars, aber auch eine Reihe traditioneller Lebensmittelmärkte, Kunsthandwerker und historischer Gebäude. Aus dem 13. Jahrhundert stammt die örtliche Pfarrkirche Sant Bartomeu, die auch gern als die “Kathedrale der Serra de Tramuntana” bezeichnet wird. Interessant gestaltet sich die Westfassade der Kirche, die 1904 von Joan Rubio i Bellver im Stil des katalanischen Modernismus entworfen und restauriert wurde.

Wer sich für Baukunst interessiert, wird zudem im Jugendstilmuseum Ca’n Prunera fündig. Naturliebhaber kommen dagegen vor allem im Botanischen Garten von Sóller auf ihre Kosten. Der Garten wurde erstmals 1992 eröffnet und ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt. Mit seinen etwa 400 Pflanzenarten bietet der Botanische Garten einen hervorragenden Überblick über die mallorquinische Flora und Fauna.

Strände in und um Port de Sóller

Port de Sóller bietet mit der Playa Puerto de Soller und der Playa d´en Repic zwei herrliche Sandstrände, die sich auch hervorragend für Kinder eignen. Der feine, weiße Sand fällt flach ins Meer ab und das Wasser ist nahezu strömungsfrei. Beide Strände bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und touristischem Komfort, unter anderem viele tolle Gastronomie-und Unterhaltungsangebote. Nördlich von Sóller befindet sich zudem der Torrent de Pareis, einer der faszinierendsten Sandstrände Mallorcas. Der Strand liegt inmitten einer Schlucht, von der aus sich ein einmaliger Blick aufs Mittelmeer genießen lässt.

Buchten rund um Port de Sóller

Idyllischen Bade- und Wassersportspaß bietet die Cala Tuent, eine zwischen Pinienwäldern gelegene, wellenreiche Bucht, die sich von Sóller aus gut im Rahmen einer Wanderung, mit dem Boot oder mit dem Auto erreichen lässt. Da die Bucht nicht bewirtschaftet wird, geht es hier eher ruhig zu. Dennoch gibt es ein tolles Restaurant mit dem Namen “Es Vergeret”, das mit seiner traditionell mallorquinischen Küche überzeugt.

Urlaub in Port de Sóller – Top Insider-Tipps für Ihre Reise

Wer gern sportlich unterwegs ist, findet in Port de Sóllers zahlreiche gut angelegte Strecken und Touren, die zum ausgiebigen Wandern, Radfahren oder Laufen einladen. So empfiehlt sich besonders eine Wanderung durchs “Goldene Tal”, welche durch eine auf Mallorca einmalige Kulturlandschaft führt. Wer sich für Mallorcas Kultur und Landwirtschaft interessiert, sollte zudem einen Ausflug zur Farm “Ecovinyassa” unternehmen, die zwischen Sóller und Fornalutx und zahlreiche Zitrus- und Olivenhaine beherbergt, für einen kleinen Obolus erwartet einen hier bestes, frisches Obst zum probieren und mitnehmen und eine kleine Mahlzeit sowie natürlich einen tollen Rundgang über die verschiedenen Areale der Plantage.

Anzeige Happycar Mietwagen-Autovermietung auf Mallorca

Pro und Contra – Für wen sich Port de Sóller wirklich eignet

Port de Sóller bietet genau das Rundum-Paket, dass sich Individualurlauber und Familien wünschen. Zum einen überzeugt der Ort mit reichlich Sonne, Strand und Meer, zum anderen mit einer beeindruckenden Landschaft, tollen Wanderwegen, vielen historischen Sehenswürdigkeiten sowie mit hervorragenden Kultur-, Shopping- und Gastronomie-Angeboten.

Das zauberhafte, mediterrane Flair von Port de Sóller lässt sich am besten in Kombination mit einer eigens gemieteten Finca oder Ferienwohnung genießen, die nach einem erlebnisreichen Tag zum Träumen und Entspannen einlädt. Sie möchten 2017 / 2018 nach Port de Sóller reisen, haben aber noch keine passende Finca oder Ferienwohnung gefunden? Kein Problem – die Partner von FirstFinca präsentieren Ihnen komfortable, gemütliche Unterkünfte in top Lage, die Ihren Urlaub zum unvergesslichen, erholsamen Erlebnis werden lassen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen einen entspannten Urlaub in Port de Sóller auf Mallorca, Ihr Team von FirstFinca.

FirstFinca bewertet den Urlaubsort “Port de Sóller auf Mallorca” mit 5 von 5 Sternen.

AnzeigeFincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Mallorca günstig Online von privat mieten
FirstFinca - Ihr Finca & Fewo Portal