AnzeigeFincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Teneriffa günstig Online von privat mieten

Playa de las Américas auf Teneriffa: Finca oder Ferienwohnung günstig von privat mieten

Las Americas - Finca oder Ferienwohnung mieten, auf Teneriffa, Kanaren, Spanien

Playa de las Américas auf Teneriffa: Las Américas, auch unter dem Namen Playa de las Américas bekannt, ist Teneriffas Party-Hauptstadt und gilt darüberhinaus als echtes Touristenmekka. Der äußerst lebhafte Ferienort liegt unmittelbar an der Südküste und zieht jährlich Tausende von Nachtschwärmern, Junggesellen und schillernde Individualisten an. Da man in Las Américas rund um die Uhr feiern kann, gilt die Stadt als einer der beliebtesten, berüchtigsten und gefragtesten Urlaubsorte weltweit.

Anzeige Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Teneriffa günstig Online von privat mieten

Was wäre eine gute Party, wenn man sich danach nicht entspannt in seine Unterkunft zurückziehen und den Abend möglichst ungestört ausklingen lassen könnte, um am nächsten Tag die Sonne und den Strand zu genießen? Sie suchen eine Unterkunft, die Ihnen reichlich Privatsphäre, Platz und Komfort bietet und in die Sie sich ab und an zurückziehen können, um dem oftmals großen Touristenmassen zu entkommen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Bei den Partnern von FirstFinca finden Sie modern und komfortabel ausgestattete Fincas und Fewos, mit denen Ihr Urlaub 2017 / 2018 zum echten Luxusurlaub wird. Buchen Sie über unsere Partner noch heute die Ferienwohnung, das Appartement, das Ferienhaus oder die Finca Ihrer Träume zum günstigen Online-Preis. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie allein, zu zweit oder gar mit der ganzen Familie nach Playa de las Américas reisen möchten – Bei FirstFinca finden Sie Ihre Traum-Finca oder -Ferienwohnung für 2 Personen, 4 Personen, 6 oder auch mehr Personen.


Geschichte von Las Américas

Las Américas wurde als reiner Touristenort angelegt. Der Ort liegt etwa 80 Kilometer südwestlich von der Insel-Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt und bildet zusammen mit Los Cristianos, Costa Adeje, Playa de Fañabé, Torviscas und La Caleta das Touristenzentrum der Insel. Die Geschichte des Ferienortes reicht bis in die 1950er Jahre zurück, früher handelte es sich bei Las Américas lediglich um einen kleinen, unbedeutenden Fischerort, der nur wenig Beachtung fand.

An Bedeutung gewann der Ort erstmals 1965, als auf Anlass des kranken Schweden Bengt Rylander, des Landsmannes Olle Ryding sowie der spanischen und schwedischen Behörden das Therapie- und Rehabilitationszentrum Rehabilitación Ramón y Cajal erbaut wurde, das kranken Menschen die Möglichkeit zur Erholung bot. 1966 beschlossen die Behörden von Adeje und Arona, entlang der nördlichen Küste des Ortes ein Ferienzentrum zu erbauen. Zu einer sehr schnellen touristischen Entwicklung führte der in den 60er und 70er Jahren aufkommende Touristen-Boom. Zwischen Los Cristianos und La Caleta entstand eine etwa 16 Kilometer lange Touristenmetropole, die heute unter dem Namen Playa de las Américas bekannt ist.

Kultur, Freizeit und Sehenswürdigkeiten

In Las Américas gibt es unzählige Bars, Clubs, Geschäfte und Restaurants, insbesondere entlang der einen Kilometer langen Vergnügungsmeile “Verónicas”. Im Herzen der Stadt gibt es zudem einen 18-Loch-Golf-Platz, der mit einer herrlichen Aussicht, reichlich Grün und wunderschönen Seen entzückt und auf dem es sich nach einer langen, ausschweifenden Party-Nacht wunderbar entspannen lässt. Auch Familien, die der ganze Trubel nicht stört, mögen Las Américas, denn der Ort bietet viele verschiedene Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. So können Sie entspannt durch die Stadt schlendern, kanarische Leckereien genießen, die goldenen Strände erkunden oder im seichten Meer baden gehen. Auch spannende Wassersportaktivitäten werden angeboten, unter anderem Windsurfen, Tauchen und Jetskifahren.

Der Strand von Las Américas

Der Strand von Las Américas zeichnet sich in erster Linie durch seine kilometerlange Strandpromenade aus, die bis zu den Stränden der Costa Adeje und von Los Cristianos weiterführt. Der Strand selbst verfügt über feinen, weiß-goldenen Sand und unzählige Liegen und Schirme, unter denen es sich hervorragend entspannen lässt. Da die Küste recht ruhig und windarm ist, spielen Sportarten wie Kitesurfen nur eine untergeordnete Rolle. Im Gegensatz dazu erwartet Sie ein breit gefächertes Angebot an anderweitigen Wassersportaktivitäten, unter anderem Bananaboat und Parasailing.

In der Nähe von Playa de las Américas gibt es zudem unzählige weitere Strände, die alles bieten, was das  Touristenherz begehrt. Zu einem der beliebtesten Strände gehört die Playa de Troya, die sich hervorragend für Familien eignet. Eher ruhig geht es an der Playa de Camisón zu, an der Entspannung und Erholung im Vordergrund stehen.

Buchten rund um Las Américas

Nördlich von Las Américas liegt die Bucht der Playa del Bobo, die mit dem Auto in etwa 10 Fahrtminuten erreicht werden kann. An der Bucht geht es meist ziemlich ruhig zu, so dass sich ein Ausflug immer dann lohnt, wenn man den für Las Américas typischen Touristenmassen gezielt entkommen möchte. Die Bucht zeigt sich sehr gepflegt und gemütlich, so dass Sie sich perfekt für Familien und Badeurlauber aller Art eignet. Die lange Strandpromenade führt weiter zu den benachbarten Stränden, an denen es eine Vielzahl von Bars und Cafés gibt.

Tipps für Ihren Urlaub in Las Américas

Als Wahrzeichen von Las Américas gilt die Light and Music Fountain, ein wunderschön anzuschauender Springbrunnen, in dessen unmittelbarer Nähe sich die Partymeile befindet. Der Brunnen bietet nicht nur eine herrliche Optik und eine tolle Erfrischung, sondern stellt auch den perfekten Ausgangspunkt dar, um von dort aus die Stadt zu erkunden. Als interessant und unglaublich unterhaltsam kann sich auch ein Besuch in der Piramide de Arona erweisen, die kurzweilige Tanz-Shows und ein tolles gastronomisches Angebot zu bieten hat.

Anzeige Happycar Mietwagen-Autovermietung auf Teneriffa

Urlaub auf Teneriffa: Für wen sich eine Finca oder Ferienwohnung in Las Américas wirklich lohnt

Wer abseits seiner Finca oder Ferienwohnung auf der Suche nach historischen Sehenswürdigkeiten sowie reichlich Tradition und Kultur ist, ist in Las Américas leider falsch. Vielmehr zieht der Ort jährlich Tausende von jungen Leuten an, die hier nächtelang feiern und tagsüber am Strand relaxen möchten. Der schillernde Urlaubsort bietet reichlich Gelegenheit, um die ganze Nacht feiern und tanzen zu gehen. Aber auch Familien kommen in Las Américas voll auf ihre Kosten, denn der Ort bietet viele spannende Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Eine Finca oder Ferienwohnung in Las Américas eignet sich perfekt für Sie, wenn Sie das lebhafte Flair der Stadt voll auskosten und dennoch im Anschluss ausgiebig entspannen wollen. Buchen Sie noch heute Ihre Traum-Finca oder Ferienwohnung für die Saison 2017 / 2018 und freuen Sie sich auf einen spannenden, abwechslungsreichen Urlaub in Playa de las Américas!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen einen entspannten Urlaub in Playa de las Américas auf Teneriffa, Ihr Team von FirstFinca.

FirstFinca bewertet den Urlaubsort “Playa de las Américas auf Teneriffa” mit 5 von 5 Sternen.

AnzeigeFincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Teneriffa günstig Online von privat mieten
FirstFinca - Ihr Finca & Fewo Portal

Für ein besseres Surferlebnis nutzen wir Cookies: Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen